Förderverein

Hotelfachschule Südliche Weinstraße

Förderverein

Gemeinschaft der Freunde, Förderer und Ehemaligen der Hotelfachschule Südliche Weinstraße.
Die Gemeinschaft ist eine Untergliederung im Verein der Freunde und Förderer der Berufsbildenden Schule Südliche Weinstraße.

1. Ziele

Die Gemeinschaft ist den Zielen des Vereins der Freunde und Förderer der Berufsbildenden Schule Südliche Weinstraße verpflichtet. Die Gemeinschaft fördert insbesondere

  • die berufliche Aus- und Weiterbildung von Schülern der Hotelfachschule,
  • den Zusammenhalt und die persönlichen Kontakte der ehemaligen Schüler untereinander,
  • die ständige Weiterbildung der Ehemaligen,
  • den Praxisbezug der Schule,
  • den gegenseitigen Erfahrungsaustausch von ehemaligen und aktiven Schülern.

Die Gemeinschaft unterstützt die Hotelfachschule materiell auf Antrag in Fällen, in denen der Träger der Schule nicht oder nicht in vollem Umfang Unterstützung gewährt. Die Gemeinschaft fördert Aktivitäten, die der Öffentlichkeitsarbeit der Schule dienen.

2. Mitglieder

Mitglied der Gemeinschaft kann werden, wer:

  • die Hotelfachschule besucht oder besucht hat,
  • wer an der Hotelfachschule unterrichtet,
  • wer die Hotelfachschule fördern möchte.

Der Vorstand prüft die Anträge auf Mitgliedschaft und entscheidet über die Aufnahme. Die Mitglieder der Gemeinschaft sind immer auch Mitglieder des Vereins. Sie können regionale Stammtische bilden.

3. Organe

Der Gemeinschaft sind: Mitgliederversammlung
Letzte Versammlung: 04.04.2017

Vorstand:
Hans-Joachim Bethge
Brühler Str. 34
D-68775 Ketsch
Telefon: 06202 64948
E-mail: Hans-Joachim Bethge

 

4. Mitgliedsbeiträge

Ordentliche Mitglieder, die noch die Schule als Schüler besuchen: 13,- €
Sonstige ordentliche Mitglieder: 25,- €
Fördernde Mitglieder: 52,- €

5. Letztes Potokoll

– 04.04.2017
– Aula BBS SÜW Edenkoben
– 16:45 h bis 17:20 h
– Anwesende ca. 38 Mitglieder lt. Anwesenheitsliste

  1. Herr Bethge stellt den Verein und seine satzungsgemäßen Aufgaben vor.
  2. Herr Bethge erläutert die Struktur des Gesamtvereins.
  3. Es werden die Förderaktivitäten des vergangenen Jahres dargestellt (DWI, Abschlussball, Eintrittskarten Ball, Ehemaligentreff, Restauranteinrichtung, 10 Dokumentenkameras)
  4. Die Teilnehmer diskutieren mögliche Fördermaßnahmen für 2017 (W-LAN, Reste Hilfe Einrichtungen)
  5. Frau Meyer-Hörstgen und Herr Bethge weisen darauf hin, dass die Mitgliedschaft jeweils ein Kalenderjahr dauert. Sie beginnt in der Regel mit dem Eintritt in die Schule: Dabei ist der Zeitraum von Schulbeginn bis Jahresende beitragsfrei.
  6. Wahlen

Gewählt wurden:
als Vertreter der Aktiven:
Valentin Leibig (keine Gegenstimme, keine Enthaltung)
als Vertreter der Ehemaligen
Christian Bachelle-Konz einstimmig (keine Gegenstimme bei  Enthaltung des Betroffenen)
als 2. Vorsitzender
Simone Meyer-Hörstgen einstimmig (keine Gegenstimme)
als 1. Vorsitzender
Hans-Joachim Bethge einstimmig (keine Gegenstimme bei  Enthaltung des Betroffenen). Diese Wahl wurde geleitet von: Frau Meyer-Hörstgen

Versammlungsleiter & Protokollant: Hans-Joachim Bethge

Bislang geförderte Projekte:Hofa Grafik von Hott

  • Broschüre „Wir machen Karrieren…)
  • Homepage
  • Abschlussball
  • Hofa-Weine als Gastgeschenke
  • Restaurant-Einrichtung
  • Weinseminare (z.B. DWI)
  • Einführungsseminare
  • Kücheneinrichtungen

Spendenkonto:
IBAN: DE62548500100035089960
BIC-SWIFT: SOLADES1SUW
Bank: Sparkasse Südliche Weinstraße Landau